Golf-Verband
Niedersachsen-Bremen e.V.

44. Verbandswettspiele im Golfpark Steinhuder Meer

Von: Gerhard Michalak

Editorial

 

 

44. Verbandswettspiele im Golf Park Steinhuder Meer»

Golf: Kleiner Ball, großer Sport 

 

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, jedes Jahr finden im September die Verbandswettspiele des GVNB statt. Für die 44. Austragung des traditionellen Netzwerkturnieres der ehrenamtlichen Vorstände und Geschäftsführungen öffnete der Golf Park Steinhuder Meer seine Tore.

Für den Golf Park Steinhuder Meer waren die Verbandswettspiele ein Debüt. Der Golfsport in Mardorf ist dies keinesfalls. Der Golf Park blickt in 2017 auf 20 Jahre erfolgreiche Clubgeschichte zurück. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Jubiläum, vor allem an Familie Orme, Betreiber und Weichensteller sowie den Vereinspräsidenten Norbert Bohnhorst.
Stuart Orme, langjähriger und erfahrener Geschäftsführer der Betreibergesellschaft wurde erst kürzlich in den Vorstand des Bundesverbandes für Golfanlagen, den Dachverband der Golfanlagenbetreiber, berufen.

 

Zum Turnier: An dem traditionellen klassischen Vierern am Samstag, den 23. September traten 88 Spieler bei malerischen spätsommerlichen Bedingungen an. Rotmilane beobachteten den Meisterschaftsplatz und das Turniergeschehen von oben. Der Meisterschaftsplatz wird übrigens seit Jahren für den Playing Ability Test der PGA of Germany genutzt.

Die Firma Sommerfeld» aus Bad Zwischenahn, europaweiter Anbieter von professionellen Greenkeeping Systemen, vertreten durch Ingo Staats, stellte allen Teilnehmern Teepräsente bereit. Ebenfalls ließ sich es die Textilausstatter-Firma Kama-Gartz» aus Kassel, vertreten durch Holger und Dr. Ulrike Gartz nicht nehmen Präsente für die Siegerehrung zu sponsoren. Auch PG Power Golf» vertreten durch Stefan Schlorff stellte vielen Teilnehmern E-Trolleys zur kostenlosen Nutzung bzw. zum Probieren zur Verfügung. Uwe Korallus, langjähriger Unterstützer und Förderer der verbandsseitigen Nachwuchsförderung und die Physiotherapie»-Kompetenz in der Region Hannover nahm mit Gabi Korallus ebenfalls an den Verbandswettspielen teil.

Für den feierlichen Teil der Verbandswettspiele 2017 lud der GVNB alle Teilnehmer nach Rehburg ein. Über 100 Gäste folgten der Einladung und kamen in den historischen Rathskeller von Rehburg, der um 1870 gebaut wurde. Die Tagessiegerehrung rundete die Feierlichkeiten im Rathskeller ab.

 

Unterschiedlicher hätte das Wetter an den Turniertagen nicht sein können. Nach den spätsommerlichen Samstag zeigte sich am Sonntag der Herbst von seiner unangenehmen Seite. In weiter Ferne war die Meute einer Jagd zu hören. Die Einzelrunden wurden durch Regenschirme und Handtücher charakterisiert, was aber der allgemeinen Stimmung keinen Aufriss tat. Im Gegenteil, der hervorragend gepflegte Platz und die perfekte Halfwayverpflegung sorgten für das Wohlbefinden aller.

Die Siegerehrung nahm Axel Ketzer vor. Hier stand der Küsten Golfclub Hohe Klint Cuxhaven», vor dem Golfclub Hannover» und Burgdorfer Golfclub» an erster Stelle.

Gratulation an alle Sieger und vielen Dank an den Golf Park Steinhuder Meer»!

 

Save the date: Die nächsten Verbandswettspiele finden vom 29.-30. September 2018 im Golfclub Gifhorn» statt.

 

Mit sportlichen Grüßen

Ihr Gerhard Michalak

 

 


Fotogalerie Verbandswettspiele Tag 1 (Klassischer Vierer)»


Fotogalerie Verbandswettspiele Tag 2 (Einzel& Siegerehrung)»

 

 

 

 

GVNB Präsident Gerhard Michalak

Gastgeber Stuart Orme vom GP Steinhuder Meer mit Stefan Schlorff von PG Power Golf

v.l. Stuart Orme, Karin Koppers, Gerhard Michalak und Dr. Hans-Jürgen Wendenburg

v.l. Wilfried Blohm, Anton Mehl, Ingo Staats von der Fa. Sommerfeld und Norbert Bohnhorst

Das Nettosiegerteam vom Küsten Golfclub Hohe Klint Cuxhaven bestehend aus Thomas Rohrmüller, Johannes Schmidt, Stefan Dietze und Peter Beißel

Willkommen im GP Steinhuder Meer

Golf-Verband Niedersachsen-Bremen e.V.