Golf-Verband
Niedersachsen-Bremen e.V.

Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia Golf

Von: Joachim Schoetzau / Ute Hoffmann

Niedersachsen dominiert das JTFO-Bundesfinale im Golfclub Gatow

 

 

Bei strahlendem Sonnenschein ging es am Montag den 18. September im Berliner Golfclub Gatow» auf die Proberunde, um den Platz mit seinen Besonderheiten ken-nenzulernen.
Dienstag, dem ersten Turniertag, gingen die Jungen vom Gymnasium Am Kattenberge (GaK) konzentriert aber auch mit viel Spaß in der Wettkampfklasse III an den Start.

Nach der ersten Runde (Florida-Scramble) führte das Gymnasium am Kattenberge schlaggleich mit 4 unter Par mit den Schulen aus Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg das Feld an. Nachmittags starteten unsere Jungs mit den Einzeln.
Frederik Clement spielte das beste Ergebnis von allen Teilnehmern mit 1 über Par und setzte damit das GaK allein an die Spitze. Diesen Vorsprung ließen sich die Jungs auch am folgenden Tag ( 4-er Bestball mit 1 unter Par und Texas-Scramble mit 4 unter Par) nicht mehr nehmen und haben den Pokal und die Goldmedaille mit nach Hause genommen.
Auf dem zweiten Platz mit 4 Schlägen Differenz landete Schleswig-Holstein gefolgt von Rheinland-Pfalz.

 

In der Wettkampfklasse II gewann das Gymnasium Hittfeld Seevetal vor dem Privatgymnasium St. Leon Rot eindeutig mit 10 Schlägen Vorsprung. Für Hittfeld Seevetal spielten Jonah Heidbrink, Finn Niklas Meineke, Jonas Demant sowie Lukas Demant.
Drei von ihnen notierten nach dem Einzel-Zählspiel eine Runde unter Par.

 

Herzlichen Glückwunsch an die Bundessieger Gymnasium Hittfeld Der Abschluss der Veranstaltung "Jugend trainiert für Olympia" fand am Abend in der Max-Schmeling-Halle statt. Dort wurden die Sieger sämtlicher Disziplinen noch einmal geehrt. Eine wirklich gelungene Veranstaltung.

 

Zu den Ergebnissen geht es hier»

Gymnasium Am Kattenberge Bundessieger WK III

Landes- und Bundessieger 2017 Gymnasium Hittfeld Seevetal WK II

Golf-Verband Niedersachsen-Bremen e.V.