Golf-Verband
Niedersachsen-Bremen e.V.

Der Golfclub Isernhagen ist Landesmeister 2019 der HLNB AK 70

Von: Ligaleiter Hans-Joachim Fischer

Am 20. September trafen sich im Golfclub Peine-Edemissen die 5 besten, qualifizierten Mannschaften aus der AK 70 Herrenliga Niedersachsen/Bremen, um in einer Finalrunde im Brutto-Lochspielmodus den Titel des Landesmeisters Niedersachsen/Bremen auszuspielen.

 

In der Saison 2019 wurde in 3 Staffeln im Brutto-Lochspielmodus der Staffelsieger ermittelt.

Staffelsieger wurde in der 

 

Das Endspiel wurde im Brutto Lochspiel ausgetragen zwischen dem

  • GC Isernhagen gegen GC Salzgitter-Liebenburg 4:2

 

Um den 3. Platz spielten

 

Für das Kapitänsturnier im Zählspielmodus qualifizierten sich die 2. Mannschaft vom GP Am Deister, die Heimmannschaft des GC Peine-Edemissen und die Kapitäne aller Mannschaften.

Brutto Sieger wurde:

  • 1. Platz Heinz Simon (GC Peine-Edemissen) 88
  • 2. Platz Burkhard Friedrichs (GC Schaumburg) 98

Netto Sieger wurde:

  • (1. Platz Heinz Simon GC Peine-Edemissen Brutto vor Netto 70 )
  • 2. Platz Hartmut Kuhls (GC Peine-Edemissen) 76
  • 3. Platz Burkhard Friedrichs (GC Schaumburg) 79

Der Finaltag begann bei etwas kühlerem Golfwetter und mit einem gemeinsamen reichhaltigen Frühstück. Kurz vor dem Start kam die Sonne und alle Teilnehmer genossen einen gut gepflegten und grünen Golfplatz mit gebügelten Grüns. Jeder von uns merkte, dass der Golfclub Peine-Edemissen in den letzten Jahren hier einiges Geld für Clubhaus und Platz in die Hand genommen hat.

 

Insgesamt nahmen 24 Spieler teil, die in ihren Mannschaften um den Landestitel im Brutto-Lochspiel spielten.

Im Kapitänsturnier waren es 26 Spieler, die in einem Zählspiel um den Brutto- und Nettosieg kämpften.

Der Start begann bei sehr guten Spielbedingungen gleichzeitig an Tee 1 und 10 pünktlich um 10 Uhr.

 

Die anschließende Siegerehrung wurde im Beisein des Präsidenten Wolfhard Träue vom Golfclub Peine-Edemissen und dem Präsidenten des Golf-Verbandes Niedersachsen-Bremen, Gerhard Michalak, dem Kapitän Ernst Schulze GC Peine-Edemissen und H-J Fischer Ligaleiter der Herrenliga Niedersachsen-Bremen durchgeführt.

 

Ein großes Verdienst gilt dem AK 70 Kapitän vom GC Peine-Edemissen Ernst Schulze, der sich schon Wochen vorher um die Planung, Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung gekümmert hat. Ein herzlicher Dank geht natürlich an den GC Peine-Edemissen, der seinen Golfplatz mit seiner Infrastruktur zur Verfügung gestellt hat.

Ein weiteres Dankeschön geht an das Sekretariat für die Auswertung und Vorbereitung dieser Landesmeisterschaften. Nicht zu vergessen ist die Gastronomie mit ihrem Servicepersonal, die uns alle mit Getränken und einem Frühstück und zum Abschluss mit einem guten Essen verwöhnt hat.

 

Die AK 70 Herrenliga freut sich und ist froh, dass die gesamte Herrenliga AK 50/65/70 unter dem Verband geführt und unterstützt wird. Alle Spieler haben durch die Anwesenheit unseres Verbandspräsidenten Gerhard Michalak mitbekommen, dass es gute Gründe gab, uns Ältere im Verband zu integrieren.

 

In der Saison 2020 kommen in der AK 70-Liga ca.10 Mannschaften hinzu. Mit dabei ist eine ganze Staffel aus dem Bremer Bereich.

 

Für die Zukunft wird darüber nachgedacht die AK 70 auf AK 75 anzuheben. Selbst in diesem Alter ist es möglich, auch bei kürzeren Längen ein Handicap <15 zu spielen, sich fit zu halten und sich im Wettkampf mit anderen Spielern zu messen.

Insgesamt geht mein Dank an alle Kapitäne der Herrenliga AK 70 und deren Clubs mit ihren Sekretariaten, die die Punktspiele organisiert und durchgeführt haben.

 

Fotoalbum vom Ligaleiter H-J. Fischer vom Finale der HLNB AK 70

DSC06605.JPG
DSC06606.JPG
DSC06609.JPG
DSC06610.JPG
DSC06612.JPG
DSC06625.JPG
DSC06639.JPG
DSC06642.JPG
DSC06645.JPG
DSC06655.JPG
DSC06660.JPG
DSC06661.JPG
DSC06663.JPG
DSC06665.JPG
DSC06667.JPG
DSC06669.JPG

1 bis 16 von insgesamt 16

zurück

Die Teilnehmenden Mannschaften an der Finalrunde

Golf-Verband Niedersachsen-Bremen e.V.