Golf-Verband
Niedersachsen-Bremen e.V.

Golf-Klub Braunschweig zum 4. Mal Landesmannschaftsmeister HLNB AK 50

Von: Henry Wehmeyer, Ligaleitung

Vorab möchte ich mich nachträglich bei allen Kapitänen und Ausrichtern für die faire und harmonische Zusammenarbeit bedanken. Ohne dieses Miteinander könnte man so eine große Liga nicht händeln. Mir war es eine große Freude, und „Ihr“ hab wieder einen tollen Job gemacht. Danke.

Bei wechselhaftem Wetter, mit Regen und Sonne, kam es in Burgdorf  in der 1. Liga zum finalen 5. Spieltag. Und, wer hätte das gedacht, der Dauerbrenner Golf-Klub Braunschweig e.V. ist zum vierten Mal niedersächsischer Landesmannschaftsmeister 2019 der HLNB (Herrenliga Nds./Bremen ) geworden. Mit einem überlegenen 6:0 gegen Verden , die als Vierter die Klasse halten konnten, verabschiedete sich Braunschweig aus der Saison. Man kann gespannt sein, wie es in der neuen Saison weitergeht, und fühlt sich in die Fußball Bundesliga versetzt, wo die Bayern praktisch ein Abo auf den Meistertitel haben. Stimmen aus der Spielerschaft eines Absteigers „…vielleicht ist es auch positiv, mal in einer Gruppe zu spielen, wo Braunschweig nicht dabei ist!“

Vizemeister wurde der GC Syke , die bis zum letzten Start noch punktgleich mit Braunschweig an zweiter Stelle der Tabelle lagen. Den dritten Platz belegte der Burgdorfer GC  , die auf heimischen Boden gegen Syke gewannen.

Zum Showdown kam es dann auf den Abstiegsplätzen. Hier trat der GC Harz gegen Bremen CzV  an. Trotz eines Sieges durch Bremen CzV steigen beide in die Liga 2 ab.

Aufsteiger aus der zweiten Liga in die „Königsklasse“ sind der GC Oldenburger Land1  und Hannover1 . Hierzu meinen herzlichen Glückwunsch. Bereits im vierten Jahr nahmen in der HLNB 102 Mannschaften teil, und der ran auf diese Liga ist ungebrochen. Weitere Mannschaften haben erkannt, dass an dieser Liga kein Club mehr vorbeikommt. Besonders die Niedersächsischen „westlichen“ Clubs stoßen mittlerweile in diese, vom GVNB angeboten Matchplay-Serie (Lochspiel) vor. Diese Serie ist mit über 100 Mannschaften jetzt die größte Liga innerhalb des GVNB‘s.

Es tut sich was in der AK50!

Mittlerweile werden Stimmen laut, das unübersichtliche Geflecht der verschieden Ligastrukturen in den Landesverbänden zu entflechten. Dies war auch Thema auf der letzten Sportratssitzung des DGV in Berlin. Für weitere Fragen steht Ihnen der Geschäftsführer der Geschäftsstelle des GVNB in Hannover, Herr Joachim Schoetzau, zur Verfügung. Vielleicht kommt es ja dann irgendwann doch noch zu einem Bundesfinale der Landesmeister in der HLNB AK50, genau wie bei der AK65, zu dem die ersten Beiden der Tabelle zum Finale fahren.

Mit freudiger Erwartung auf die neue Saison 2020 verbleibe ich mit herzlichen Grüßen.

Ihr Henry Wehmeyer - Ligaleitung AK50 HLNB

 

Ergebnisse 5. Spieltag

 

Endergebnis alle Gruppen

Fotoalbum Herren-Liga Niedersachsen-Bremen AK 50 im Burgdorfer GC

IMG_2302.JPG
IMG_2303.JPG
IMG_2304.JPG
IMG_2305.JPG
IMG_2306.JPG
IMG_2307.JPG
IMG_2308.JPG
IMG_2309.JPG
IMG_2310.JPG
IMG_2311.JPG
IMG_2312.JPG
IMG_2313.JPG
IMG_2314.JPG
IMG_2315.JPG
IMG_2316.JPG
IMG_2317.JPG
IMG_2318.JPG
IMG_2319.JPG
IMG_2320.JPG
IMG_2321.JPG
IMG_2322.JPG
IMG_2323.JPG
IMG_2324.JPG
IMG_2325.JPG
Syke.jpg

1 bis 25 von insgesamt 25

zurück

Ligaleiter Henry Wehmeyer bei der Siegerehrung Platz 1 GK Braunschweig

Sieger der HLNB GK Braunschweig

v.l. Sieger 2. Platz Syke, 1. Platz Braunschweig 3. Platz Burgdorf

Golf-Verband Niedersachsen-Bremen e.V.