Golf-Verband
Niedersachsen-Bremen e.V.

Golf-Marshal-Schulung des GVNB im GC Celle am 25./26. März 2017

von Rolf Telge

 

Der Golf-Verband Niedersachsen-Bremen hat im Jahr 2017 in sein Ausbildungsprogramm erstmalig auch eine Schulung für Golf-Marshals aufgenommen.

Hierbei handelt es sich um ein Serviceangebot des GVNB an seine Mitgliedsvereine, die auf ihrer Golfanlage Marshals für die Betreuung und Kontrolle des täglichen Spielbetriebs einsetzen bzw. einsetzen wollen.

 

Diese zweitägige Veranstaltung fand am 25. /26. März im GC Celle statt und wurde von den Mitgliedern des GVNB-Ausbilder-Teams, Michael Colville und Rolf Telge sowie Julia von der Heyde von der GVNB-Geschäftstelle, durchgeführt.

Die Referenten (beide selbst als langjährige Golf-Marshals in ihren Clubs tätig) konnten insgesamt 19 Teilnehmer bei dem ersten Seminar dieser Art begrüßen, was zeigt, dass bei vielen Clubs Interesse und Bedarf an geschulten Golf-Marshals besteht.

Die durch Power-Point-Präsentation unterstützten Themen umfassten u.a. die Bereiche „Organisation des Spielbetriebs“, „Aufgaben des Golf-Marshals“, „Grundlagen der Kommunikation“ und „Konfliktbewältigung“.

Veranschaulicht wurden einige Aufgabengebiete durch eine Platzbesichtigung – bei sonnigem Frühlingswetter.

 

In den Mittagspausen wurden den Teilnehmer von der Club-Gastronomie schmackhafte Gerichte serviert und auch während der Präsentationen standen Tischgetränke sowie Kaffee und Gebäck bereit. Am Ende des Seminars äußerten sich sowohl die bereits aktiven als auch die angehenden Golf-Marshals in den Reihen der Teilnehmer durchweg positiv über die Vorträge und fühlten sich gut informiert und/oder bestätigt über die Aufgaben und die Arbeitsweise eines Golf-Marshals.

 

Wenn das Interesse der Golfclubs an weiteren Seminaren dieser Art fortbesteht, wird der GVNB dem sicherlich mit einer Neuauflage der Golf-Marshal-Schulung nachkommen.

Golf-Verband Niedersachsen-Bremen e.V.