Golf-Verband
Niedersachsen-Bremen e.V.

Mannschaftsmeisterschaften AK 50 Damen/Herren

Von: Michael Kähler, Rolf Telge, Walter Lüddecke

GVNB-Mannschaftsmeisterschaften AK 50 Damen/Herren Gruppe 1


Der Golfclub Tietlingen   stellte vom 13.-14. Mai sein Anlage für die 12 besten AK 50 Teams aus Niedersachsen und Bremen zur Verfügung. Den Braunschweigern  kam der im Süden der Lüneburger Heide befindliche und sportlich anspruchsvolle Platz des GC Tietlingen sehr entgegen, so dass einem erneuten Meistertitel nichts im Wege stand. Als zweitstärkstes Team präsentierte sich der Golfclub Syke , vor dem Golfclub Hannover .

 

Wetterkapriolen bei Mannschaftsmeisterschaften AK 50 Gruppe 2

Von: Michael Kähler

Die Gruppe 2 der GVNB Mannschaftsmeisterschaften AK 50 Damen/Herren fanden dieses Jahr im Golfpark Soltau statt. Ein abwechslungsreicher Platz, bereits schon 35 Jahre alt, präsentierte sich für die Jahreszeit schon im ansprechenden Zustand.

Am Einspieltag am Freitag fanden sich schon etliche Mannschaften auf dem Platz ein, die Spielleitung bestehend aus Michael Kähler, Lothar Kaulbarsch und Peter Henschen konnten die Platzvorbereitung machen und pünktlich um 17.00 Uhr wurde die Kapitänssitzung abgehalten. Mit mäßigen Wetterprognosen für den Samstag gingen dann alle Kapitäne mit ihren Unterlagen in den Feierabend.

Am Samstag wurden die Vierer pünktlich um 09.00 von den kompetenten Startern auf die Reise geschickt. Das Wetter war noch trocken und mäßig warm. Bereits um die Mittagszeit kamen dunkle Wolken am Himmel auf, das Wetter sollte sich schlagartig ändern. Die GVNB Spielleitungen sind aktuell bei den Verbandsturnieren mit einer Blitz Frühwarn App ausgestattet. So konnte der Spielleiter dann rechtzeitig das Wettspiel unterbrechen, kaum waren die Spieler im Clubhaus, ging das Gewitter, gepaart mit Starkregen und Hagel los. Die Gastronomie war auf diesen Umstand eingestellt und konnte die Spieler schnell bewirten. Alle Grüns waren schnell überschwemmt, aber der hiesige Greenkeeper, Herr Bernd Pape versprach, sobald der Regen aufhört, kann dann nach 30 Minuten weiter gespielt werden.

Und so kam es und die Spieler machten sich wieder auf die Runde. Nur kurze Zeit später kam das nächste Gewitter, noch etwas stärker als das vorherige, auf den Golfplatz zu, und die zweite Evakuierung musste vorgenommen werden. Über eine Stunde wurde im warmen Clubhaus verharrt, bis es dann endlich um 16.45 Uhr mit den letzten Partien weiterging. Dank einem guten Backoffice geleitet von der Clubmanagerin Frau Lusawa und ihren Kolleginnen Hollandt und Kuck-Hamann, konnte eine schnelle Zwischenauswertung der gespielten Vierer gemacht werden. Die Führung übernahm die Mannschaft vom GC Rehburg Loccum mit einem Schlag Vorsprung auf den GC Green Eagle und wieder einen Schlag vor dem GC Worpswede. Das Feld von Platz 4 bis 12 lag nur insgesamt 11 Schläge auseinander. Es könnte am Sonntag nach den 5 zu wertenden Einzeln aber noch zu vielen Verschiebungen kommen.

Am Sonntag waren dann gute, sommerliche Temperaturen vorausgesagt, denn viel mehr Regen hätte der Soltauer Platz auch nicht mehr vertragen. Etliche Bahnen hatten zeitweiliges Wasser, die Bahnen waren sehr schwer zu spielen. Die Spielleitung hat sich dann für Besserlegen und Ball reinigen entschieden. Die Sonntagsrunde ging dann ohne Unterbrechungen bei guten Wetterbedingungen zu Ende. Danach wurde die Auswertung vorbereitet und der Spielleiter konnte schnell die Ergebnisverkündung vornehmen. In die Gruppe 3 absteigen müssen die Teams vom GC Rittergut Hedwigsburg, vom GC St. Lorenz Schöningen und vom GC An der Göhrde. Wir wünschen einen schnellen Wiederaufstieg! Den direkten Aufstieg in die Gruppe 1 erreichte die Mannschaft aus Green Eagle vor dem Team aus Rehburg Loccum auf Platz 2. Um Platz 3 und damit um den dritten Aufstiegsplatz zur Gruppe 1, kämpften 3 Mannschaften im Papierstechen. Die Glücklicheren, weil sie die beste 2. Runde erspielten, war das Team vom Golfpark Steinhuder Meer auf Platz 3, vor den Teams aus Thülsfelder Talsperre auf Rang 4 und dem GC Worpswede auf Platz 5. Wirklich knapp. Nach einem leckeren Grillbuffet fuhren alle Teilnehmer zufrieden nach Hause, um noch einen kleinen Teil vom Muttertag zu erleben.

Der GVNB bedankt sich sehr beim GP Soltau, großes Lob an das Greenkeeping, die Gastronomie, die Starter und Helfer und das Sekretariat.

 


GVNB Mannschaftsmeisterschaften AK 50 Gruppe 3

Von: Rolf Telge

Am 13./14. Mai 2017 wurden im Golfpark Wagenfeld  die GVNB MM AK 50 Da/He in der Gruppe 3 ausgetragen. Nach der kurzfristigen Absage des GC Salzgitter spielten insgesamt 11 Mannschaften um den Aufstieg in die Gruppe 2.

Die Wettervorhersagen für das Wochenende waren alles andere als beruhigend und so waren die Spielleitung, der gastgebende Club und nicht zuletzt die Spieler und Spielerinnen erleichtert, als die Vierer am ersten Spieltag ihre Runde trockenen Fußes und bei sonnigem Wetter beenden konnten. Das Highlight des Tages war ein „Hole in One“ an der Bahn 14 (Par 3, 160 m), das Gerold Jansem vom GC Wilhelmshaven gelang und der damit seinen Partner für diese Bahn zum reinen Fußgänger machte. Auch der zweite Spieltag fand unter optima-len äußeren Bedingungen statt. Spannend wurde es dann bei der Auswertung der Ergebnisse. Gleich drei Mannschaften lagen am Ende Schlag gleich auf dem 2. Platz. In einem solchen Fall war das bessere Ergebnis in den Einzeln entscheidend und hier war es die Mannschaft aus Sittensen, die sich mit dem undankbaren 4. Platz begnügen musste.

Sieger wurde die Mannschaft des GC Norderney gefolgt vom GC Verden und dem GC Gleidingen, die damit in der nächsten Saison in der Gruppe 2 antreten dürfen. Abgestiegen sind der GC Am Deister, der GC Sieben Berge sowie der GC Salzgitter. Abschließend gebührt dem ausrichtenden GP Wagenfeld Lob und Dank für hervorragende Bewirtung der Spieler und dem guten Zustand des Platzes, insbesondere der Grüns, an diesem Wochenende.


Jubel im GC Burgwedel - GVNB Mannschaftsmeisterschaft der AK 50 – Gr. 4
Von: Walter Lüddecke

Am 13.05.2017 und am 14.05.2017 fanden die GVNB-Mannschaftsmeisterschaften der AK 50 in vier verschiedenen Golfclubs statt. Die Mannschaften der Gruppe 4 trafen sich am Freitag im Golfclub Burgwedel, um sich einzuspielen und den Platz kennen zu lernen. Leider konnten vier Mannschaften nicht teilnehmen, so dass nur acht Mannschaften „ihre Kräfte messen“ mussten.

Am Samstag wurden jeweils drei Vierer bei Sonnenschein auf die Bahnen geschickt. Im Laufe des Tages zogen aber immer dunklere Wolken auf. Mancher Blick (besonders von der Spielleitung) wurde gen Himmel gerichtet. Aber Glück gehabt, das Turnier musste nicht unterbrochen werden.

Die Gewitterwolken zogen im gebührenden Abstand nördlich am Golfclub vorbei. Die Auswertung der Vierer zeigte, dass fast gleichstarke Mannschaften um den Aufstieg spielten. Zwischen dem Bremer Golfclub Lesmona und den beiden schlaggleichen Golfclubs aus Peine-Edemissen und Oberneuland lagen nur 14 Schläge Unterschied.

Die Einzel am Sonntag mussten die Frage des Aufstiegs in die Gruppe 3 entscheiden. Bei wiederum bestem Golfwetter gingen die Spielerinnen und Spieler der acht Mannschaften gut gelaunt und äußerst harmonisch gestimmt auf die entscheidende Runde. Selbst einige wenige nicht so optimal getroffene Schläge trübten nicht die Freude der Spieler und ihren freundschaftlichen Umgang miteinander. Zum Ende des Spieltages ergab sich dann aus der Addition der Vierer- / und Einzelergebnisse folgendes lautstark bejubelte Resultat: Aufsteiger in die Gruppe 3 wurden: Mit 651 Schlägen der Bremer Golfclub Lesmona Mit 657 Schlägen der Golfclub Hatten und Mit 664 Schlägen der Hamelner Golfclub. Die übrigen Mannschaften der Golfclubs aus Hohe Klint, Oberneuland, Lilienthal, Peine-Edemissen und Hude verbleiben in der Gruppe 4. Zu erwähnen ist, dass Anja David aus dem GC Oberneuland eine 68-er Nettorunde spielte und ihr Handicap damit deutlich nach unten korrigierte. Herzliche Glückwünsche gab es nicht nur von der Spielleitung, sondern auch von allen noch fast vollständig anwesenden Mitspielerinnen und Mitspielern. Die Spielleitung (Hannelore Goller/Torben Wissuwa und Walter Lüddecke) konnte sich bei Turnierende nur bei den Spielerinnen und Spielern für den freundschaftlichen Umgang untereinander und mit der Spielleitung bedanken.

Ebenso richtete sich der Dank der Spielleitung an den Golfclub für den bestens vorbereiteten Platz, die Betreuung durch die Gastronomie und die reibungslose Zusammenarbeit mit Frau Borthfeld im Sekretariat.

Ergebnisse Gruppe 1 pdf
Ergebnisse Gruppe 2 pdf

Ergebnisse Gruppe 3 pdf

Ergebnisse Gruppe 4 pdf


Übersicht Auf- und Absteiger Gruppe 1-4 pdf

 

 

Fotoalbum Mannschaftsmeisterschaften Gruppe 1 AK 50 GC Tietlingen

IMG_1825.JPG
IMG_1826.JPG
IMG_1827.JPG
IMG_1828.JPG
IMG_1829.JPG
IMG_1830.JPG
IMG_1831.JPG
IMG_1832.JPG
IMG_1833.JPG
IMG_1834.JPG
IMG_1835.JPG
IMG_1836.JPG
IMG_1837.JPG
IMG_1838.JPG
IMG_1839.JPG
IMG_1840.JPG
IMG_1841.JPG
IMG_1842.JPG
IMG_1843.JPG
IMG_1844.JPG
IMG_1845.JPG
IMG_1846.JPG
IMG_1847.JPG
IMG_1848.JPG
IMG_1849.JPG

1 bis 25 von insgesamt 98

zurück

Fotoalbum Mannschaftsmeisterschaften Gruppe 2 AK 50 Golfpark Soltau

Foto_13.05.17__09_17_45.jpg
Foto_13.05.17__09_20_35.jpg
Foto_13.05.17__09_20_54.jpg
Foto_13.05.17__09_22_35.jpg
Foto_13.05.17__09_24_26.jpg
Foto_13.05.17__09_28_47.jpg
Foto_13.05.17__16_52_02.jpg
Foto_13.05.17__16_57_55.jpg
Foto_13.05.17__16_58_34.jpg
Foto_13.05.17__17_09_41.jpg
Foto_13.05.17__17_26_13.jpg
Foto_14.05.17__09_29_46.jpg
Foto_14.05.17__09_31_56.jpg
Foto_14.05.17__09_49_43.jpg
Foto_14.05.17__11_32_51.jpg
Foto_14.05.17__12_14_43.jpg
Foto_14.05.17__12_14_57.jpg
Foto_14.05.17__12_18_13.jpg
Foto_14.05.17__12_19_54.jpg
Foto_14.05.17__12_24_20.jpg
Foto_14.05.17__12_26_27.jpg
Foto_14.05.17__12_29_40.jpg
Foto_14.05.17__12_31_09.jpg
Foto_14.05.17__12_34_08.jpg
Foto_14.05.17__12_34_25.jpg

1 bis 25 von insgesamt 43

zurück

Fotoalbum Mannschaftsmeisterschaften Gruppe 4 AK 50 GC Burgwedel

BCE710C8-4D7F-4D8E-BD04-34396CF313D3.jpg
IMG_2777.jpg
IMG_2780.jpg
IMG_2786.jpg
IMG_2787.jpg
IMG_2789.jpg
IMG_2792.jpg
IMG_2793.jpg
IMG_2806.jpg
IMG_2807.jpg
IMG_2809.jpg
IMG_2812.jpg
IMG_2813.jpg
IMG_2814.jpg
IMG_2817.jpg
IMG_2818.jpg
IMG_2820.jpg
IMG_2821.jpg
IMG_2822.jpg
IMG_2823.jpg
IMG_2824.jpg
IMG_2825.jpg
IMG_2826.jpg
IMG_2827.jpg
IMG_2828.jpg

1 bis 25 von insgesamt 76

zurück

Golf-Klub Braunschweig - Landesmannschaftsmeister AK 50 2017

Vizemeister Golfclub Syke

Golfclub Hannover wird Dritter

Gemeinsames Siegerfoto

Golf-Verband Niedersachsen-Bremen e.V.