Golf-Verband
Niedersachsen-Bremen e.V.

Starker GVNB: Flamme, Lehmann und Vince erfolgreich bei der DM AK 65

Von: Torben Wissuwa

Machte der frühe Saisonstart im April einigen Spielern im Vorfeld Sorgen, war am letzten Aprilwochenende davon nichts mehr zu spüren. Bei Sonnenschein und küstentypischem frischem Wind zeigte sich die Golfanlage Gut Hainmühlen in fast schon sommerlichem Look dem hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld und am Ende war alles ganz klar:

 

Die beiden als Führende gestarteten Petra Flamme und Christian Domin spielten sich zum verdienten Sieg in den Deutschen Meisterschaften AK 65 des Jahres 2022. Die Bremer Spielerin Petra Flamme (Club zur Vahr) vollbrachte sogar einen Start-Ziel-Sieg, nachdem sie bereits am ersten der drei Turniertage die Führung übernommen hat. Auch die Bronzemedaillen gingen an GVNB-Athleten: Dagmar Lehmann aus Gifhorn wurde dritte bei den Damen, Keith Vince aus dem Club zur Vahr konnte am Moving Day den dritten Platz erobern und diesen am Finaltag erfolgreich verteidigen.

 


Die Ergebnisse: 

Damen 
1. Petra Flamme                        Club zur Vahr                               248 Schläge

2. Cornelia Schmidt-Stützle       Stuttgarter Golfclub Solitude     251 Schläge

3. Dagmar Lehmann                 GC Gifhorn                                   259 Schläge

weitere Ergebnisse

 

Herren
1. Christian Domin                      Hamburger GC                              221 Schläge

2. Karlheinz Noldt                       GC Hamburg Wendlohe               227 Schläge

3. Keith Vince                             Club zur Vahr                                234 Schläge

weitere Ergebnisse 

Die Sieger der DM AK 65 Petra Flamme (Club zur Vahr) und Christian Domin (Hamburger GC), Quelle: GC Gut Hainmühlen

Impressionen vom Platz des GC Gut Hainmühlen

Leaderboard der DM AK 65

Golf-Verband Niedersachsen-Bremen e.V.