Golf-Verband
Niedersachsen-Bremen e.V.

Start der neuen Referee-Ausbildung 2022/23

Von: Thomas Köhler

16 motivierten Regelinteressierte starteten am Wochenende mit dem ersten Teil der neuen Referee-Ausbildung im Golf-Verband Niedersachsen-Bremen. Organsiert durch Julia von der Heyde und angeleitet durch Peter Henschen, Thomas Köhler und Torben Wissuwa (Mitglieder des Ausbildungsteams) wurde an diesem Wochenende der Schwerpunkt „Regelwissen“ vermittelt. Neben den theoretischen Grundlagen wurde ebenfalls Praxis direkt auf den Platz vermittelt: an speziellen Stationen (Grün, Bunker, Gelände, Spielverbotszonen) oder in besonderen Regelsituationen, in denen neben der Regelkunde auch die Kommunikation zwischen Spieler und Referee im Fokus stand.

 

Einen herzlichen Dank gebührt an dieser Stelle auch noch einmal dem GC Syke, der uns den Tagungsraum (inkl. einem erstklassigen Service) sowie Teile des Platzes für die praktischen Ausbildungsinhalte zur Verfügung gestellt hat. Gerne kommen wir im Februar zum nächsten Ausbildungswochenende wieder – dann geht es um die Wettspielvorbereitung und -durchführung. Bis dahin gilt es für die 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aber erst einmal tief in die Golfregeln abzutauchen – die besinnliche Zeit der Weihnachtstage bietet hier ja eine gute Gelegenheit.

 

Im Namen des Ausbildungsteam und allen im GVNB tätigen, ehrenamtlichen Referees möchten wir uns herzlich für das großartige Miteinander bei allen Spielerinnen und Spielern, Betreuern, den Golfclubs mit ihren vielen Helferinnen und Helfern und Unterstützern, den Greenkeepern auf den Golfanlagen, dem GVNB-Präsidium und insbesondere den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der GVNB-Geschäftsstelle bedanken. Auf ein Neues in 2023…

Die Praxis darf nicht zu Kurz kommen...

Der Theorie-Teil der Golfregeln und Regelsituationen

Golf-Verband Niedersachsen-Bremen e.V.