Golf-Verband
Niedersachsen-Bremen e.V.

Finja Wietschorke gewinnt Deutsche Meisterschaft AK 16

Von: Joachim Schoetzau

Mit einer nervenstarken Leistung krönt die 16-jährige Finja Wietschorke ihre Saison.

Die für den Golfclub Hannover  spielende Hamelnerin zeigte am Finaltag keine Nerven. Mit dem letzten Putt auf der 18 vermutete Wietschorke, dass es für den Turniersieg reicht. Es kam dann aber anders. Finja Wietschorke ging nach Runden von 72, 71 und 70 Schlägen (3 unter Par) gegen die Hamburgerin Emilie von Finckenstein ins Stechen. Hier brachte das erste Extraloch die Entscheidung für Wietschorke.

Gratulation zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft AK 16 im Golfclub Holledau  bei Landshut.

 

Bericht des DGV

Deutsche Meisterschaft der Jugend vom 05.-08. September 2019: Platzierungen von Spielern aus Niedersachsen-Bremen:

Mädchen AK 14
7. Platz Sabrina Hoxhaj Burgdorfer GC 
10. Platz Emma Alessia Delwes GC Hannover  
12. Platz Lara Sophia Logemann Club zur Vahr 

Mädchen AK 16
1. Platz Finja Wietschorke GC Hannover

Mädchen AK 18 
11. Platz Eva-Lilly Bolte GC Hannover
13. Platz Leonie Riethmüller GC Hannover
21. Platz Eva Rother Club zur Vahr
24. Platz Mara Aumund Club zur Vahr


Jungen AK 14
23. Platz Leo Tiemann Osnabrücker GC

Jungen AK 16
5. Platz Tom Haberer GC Hannover
7. Platz Albert Hoxhaj Burgdorfer GC
15. Platz Lasse Bonig GC Hannover

Jungen AK 18
19. Platz Henry Ost GC Isernhagen
25. Platz Bjarne Wietschorke GC Hannover 


Finja Wietschorke, Deutsche Meisterin AK 16. Foto: DGV/Kirmaier

Finja Wietschorke vom GC Hannover vor dem Leaderboard. Foto: DGV/Kirmaier

Philipa Gollan (Deutsche Meisterin AK 14) und Finja Wietschorke Foto: DGV/Kirmaier

Golf-Verband Niedersachsen-Bremen e.V.